Live Webinare sind der heisseste Trend im Internetmarketing

Warum sind Webinare der heißeste Trend im Internet Marketing?

Du kannst Online eine Webseite promoten, also Besucher auf Deine Seite schicken,
wo Du ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufst.

Die Statistik besagt, dass dadurch 0,5 bis 2% Verkäufe stattfinden, je nachdem, wie die Seite gestaltet ist. Das bedeutet aber im Umkehrschluss auch, dass 98% die Verkaufsseite wieder verlassen, nicht kaufen und im schlimmsten Fall nie wieder kehren.

Dann kannst Du natürlich auch über eine sogenannte Squeeze-Page ein gratis Download anbieten und Deine eMail Liste füllen, somit an die eingetragenen eMails Newsletter verschicken und versuchen, so Dein Produkt zu verkaufen.
Aber auch hier liegt die Harausforderung darin, dass Du gute Betreffzeilen schreiben musst, damit die Leute überhaupt die eMails öffnen. Mittlerweile werden aber so viele eMails verschickt, dass jemand, der wahrscheinlich ein paar Tage nicht online war, soviele eMails im Postfach hat, dass er oder sie die meisten eMails ohne zu lesen löscht.
Ist also auch kein so guter Weg.

Der dritte Weg wäre noch bei einer Produkteinführung der sogenannte Produkt-Launch.
Du kündigst eine Produkteinführung in naher Zukunft an, schickst den Leuten mehrere Videos und baust somit die Spannung so auf, dass die Leute am Ende auf die Verkaufsseite gelangen.
Aber auch dieser Hype funktioniert nur noch begrenzt, da die Leute auch davon langsam genug haben.

Was kannst Du also tun?

Wenn Du Dir die Entwicklung der letzten Zeit im Internetmarketing anschaust, veranstalten alle „großen“ Internetmarketer heutzutage Webinare.
Webinare funktionieren Super, weil Du Deine Verkaufsnachricht direkt an ein Live-Publikum schicken kannst. Die Conversion, also die Verkäufe liegen hier im zweistelligen Bereich, teilweise sogar bei über 40 %.

Bei Webinaren gibt es 4 Dinge zu beachten.

1. Du musst Online sein, zu der Zeit, wo auch Dein Publikum Online ist
2. Du musst die technischen Voraussetzungen schaffen
3. Du musst live vor dem Publikum sprechen, was manchmal zu versprechern führen kann 🙂
4. Webinare können teuer werden, je nachdem, wie oft Du im Monat Webinare anbieten willst. Das kann dann schnell mal $500 und mehr kosten.

Aber Probleme sollten immer als Herausforderung verstanden werden, denn heutzutage gibt es für das meiste eine Lösung.

Für die technischen Voraussetzungen arbeite ich mit der Firma Talk Fusion zusammen.
Du benötigst lediglich noch eine Webcam mit Mikrofon. Hier gibt es aber schon ganz gute Cam’s, sogar mit HD so ab ca. 30 €

Finanziell ist das Ganze zu einem absolut günstigen Preis bei Talk Fusion zu haben.
Für nur einmalig $250 hast Du gleich 8 Produkte und eben auch die Video Konferenzen und das Live Broadcasting mit dabei.

Du kannst von überall auf der Welt, wenn Du Online bist und eine Webcam mit Mikro angeschlossen ist, mit einer Video Konferenz mit bis zu 15 Teilnehmern oder bei einem Live Broadcasting an unbegrenzte Teilnehmer Dein Produkt präsentieren.

Für monatlich nur $35 kannst Du so viele Webinare machen, wie Du willst.

Gern zeige ich Dir, wie einfach das Ganze geht. Deine Umsätze werden es Dir danken.

International Info:
http://1169744.tourtalkfusion.com/

Kontakt:

Thomas Kleitz
Skype: thomas07122
email thomas.kleitz@bluewin.ch
Tel: 0041 (0) 78 851 64 30

Please follow and like us:
0
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
7 Kommentare zu “Live Webinare sind der heisseste Trend im Internetmarketing”
  1. you’re really range 1 admin your running a blog is amazing i at all times examine your website i am positive you might be the top

  2. Pingback: URL

  3. sagt:Hallo Josef,danke fur dineen Kommentar. Da hast du recht. Geschenkt wird einem nichts, auch und gerade bei Webinaren ist es wichtig das notwendige Engagement zu zeigen, um davon profitieren zu konnen.Viele GruYeMarco

  4. Pingback: Live Webinare sind der heisseste Trend im Internetmarketing … | VDM24 Webmarketing

Kommentar hinterlassen