Knieschmerzen: Was tun bei Knieschmerzen?

Was kann man tun gegen Knieschmerzen?

Zuerst möchte ich darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um Heilaussagen handelt, sondern um einen Erfahrungsbericht.

Vorgestellte oder empfohlene Produkte erheben keinen Anspruch auf Heilerfolg!

 

Knieschmerzen können etwas sehr schmerzhaftes und unangenehmes sein. Jeder Schritt tut weh. Da kann dann auch mal schnell der Gang zur Toilette zu Qual werden.

 

Ich selbst hatte vor einigen Jahren einmal starke Knieschmerzen, die aber mit einem ambulanten Eingriff, einer sogenannten Arthroskopie und ein paar Tage an Krücken verschwunden waren.

 

Was, wenn die Knieschmerzen chronisch werden und keine einfache Arthroskopie mehr hilft?

Vor einiger Zeit kam eine Verwandte zu uns und klagte über ständige Knieschmerzen. Da sie über 70 ist und ständig irgendwelche Wehwehchen hat, aber aus meiner Sicht noch ganz gut zu Fuß, habe ich das nicht beachtet. Bis wir sie zu einer kleinen Familienfeier eingeladen haben und sie meinte, sie könne nicht kommen, weil sie sich nur noch mit Gehstock und Rollator fortbewegen kann und Autofahren ihr unglaublich schwer fällt.

 

Ich fragte sie, was denn los sein, worauf sie antwortet, dass sie unglaubliche Knieschmerzen habe. Sie erzählte mir, dass ihr Arzt ihr empfohlen hat, sich künstliche Kniegelenke einsetzen zu lassen. Nun ist es im Alter sicher nicht unkompliziert und sie kennt auch Leute, die nach so einer Operation nicht mehr laufen konnten und jetzt im Rollstuhl sitzen. Da sie Allein ist, mit ihren Katzen und dem Hund, hat sie davor natürlich große Angst.

 

Ich glaube ja nicht an Zufälle, aber ich machte mir Gedanken, wie ich ihr helfen kann. Plötzlich bekam ich als Abonnent von Dennis die Nachricht von Youtube, dass er ein Live Hangout macht zu Erfahrungen mit einem Gesundheitsprodukt. Da er normal nur digitale Produkte vermarktet, machte mich das Neugierig und ich schaute mir das vierzig Minuten Video komplett an.

 

Da sie in dem Youtube Live angeboten haben, dass man die Produkte einmal Gratis testen kann, nutzte ich die Gelegenheit, da die Rede davon war, dass die Produkte gegen Gelenkschmerzen helfen sollen, dachte ich mir, vielleicht helfen die auch gegen Knieschmerzen.

 

In nur 7 Tagen waren die Knieschmerzen gelindert!

 

Knieschmerzen mit Lavyl Auricum gelindertNachdem ich mich angemeldet hatte und Dennis meine Adresse geschickt habe, kamen nach zwei Tagen 2 Produktfläschchen. Ein mal Lavyl Auricum und ein mal Lavyl Auricum Sensitive mit einem kleinen Begleitheft. In diesem Heft standen dann auch Anwendungsbeispiele und eben auch zum Thema Knieschmerzen.

Ich habe dann sofort meine Verwandte angerufen und gesagt, ich muss vorbei kommen, da ich ihr etwas gegen die Knieschmerzen besorgt habe.

Dann bin ich hin gefahren, habe ihr das Fläschchen Lavyl Auricum (siehe Bild links) gebracht und ihr die Anwendung erklärt. 3x am Tag auf den Atlas und jeweils von innen und aussen auf die Knie. Sie sollte sich dann mal bei mir melden, wie es so mit der Anwendung ist.

 

Heute, nach genau 7 Tagen rief sie mich an, nachdem ich erst dachte „oh mann, sie meldet sich nicht, also wirkt es nicht“. Sie erzählte mir also heute am Telefon, dass ihre Knieschmerzen gelindert, nicht weg, aber gelindert sind und sich sogar als Nebenwirkung ihr Allgemeinzustand verbessert habe.

 

Das hat mich sehr gefreut.

 

Wenn auch Du einmal die Produkte testen möchtest, weil Du vielleicht auch Knieschmerzen oder andere Schmerzen hast, wo die klassische Schulmedizin versagt, dann klicke jetzt auf folgende Seite und fordere Deine Gratis Produktproben an.

 

Bei Fragen, meld dich einfach bei mir.

Beste Grüsse

Thomas Kleitz
Skype: thomas07122

 

Thomas Kleitz

Please follow and like us:
0
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar hinterlassen