Zeiterfassung und Projektmanagement in Ihrem Unternehmen

Zeiterfassung und Projektmanagement in Ihrem Unternehmen

„Zeit ist Geld“. Diese Wahrheit erfährt jeder tagtäglich, der arbeitet. Ganz besonders gilt es für denjenigen, der seinen Arbeitseinsatz nach Stunden abrechnet. Darum ist es wichtig, dass der Zeiteinsatz jederzeit transparent bleibt und der Unternehmer auf die Minute genau weiß, wie lange er für welchen Kunden tätig gewesen ist.

Vor allem für kleine und mittlere Unternehmen spielt es eine große Rolle, die Zeit exakt zu erfassen und nichts zu vergessen. Gleichzeitig ist es wichtig, ein Zeiterfassungssystem zu wählen, das günstig und effektiv ist. Doch im Grunde profitiert natürlich jedes Unternehmen von einer optimalen Zeiterfassung. Vor allem, wenn sie so flexibel und anpassungsfähig ist wie Joli.

Zeiterfassung und Projektmanagement sind wichtige Führungsinstrumente

Schon im Logo von Joli spiegelt sich die Philosophie wider: Zeit Raum geben. Die Zeit wird mit Hilfe dieses Zeiterfassungssystems transparent und der Unternehmer erhält Spiel-Raum. Die Screenshots zeigen die vielen verschiedenen Möglichkeiten der umfangreichen Software auf. Auf einen Blick sind Kunden und Lieferanten übersichtlich dargestellt. Ein weiterer Klick bringt den User zur Zeitübersicht. Die Projektübersicht zeigt schnell und zuverlässig welche Projekte als nächste anstehen und welche schon abgearbeitet wurden.

Clevere Zeiterfassung und Projektmanagement für jedes Unternehmen

Die raffinierte Zeiterfassung und das clevere Projektmanagement von Joli bewähren sich auch dann, wenn Sie als Unternehmer von unterwegs darauf zugreifen möchten. Durch die Icons im Slider Ihres Smartphones, oder Ihres Tablet PCs greifen Sie schnell und unkompliziert auf Ihre Zeiterfassung zu. Durch die unkomplizierte Drag & Drop-Funktion kostet die Zeiterfassung nicht zusätzlich Zeit, sondern sie spart Zeit in jeder Hinsicht. Das System ist selbst erklärend. Sie als Unternehmer müssen sich nicht erst umständlich darin einarbeiten. Dasselbe gilt auch für Ihre Mitarbeiter, die Sie nicht erst auf eine kostenintensive Schulung schicken müssen.

Zeiterfassung und Projektmanagement zum Testen

Vielleicht haben Sie ja schon über das Thema nachgedacht, aber bisher vor sich hergeschoben, weil Sie dachten, das ist alles viel zu kompliziert, zu kostenintensiv und außerdem auch noch zeitraubend. Dann kannten Sie bisher Joli noch nicht. Denn dieses System bietet Ihnen den kostenlosen Test der Software. Sie können Zeiterfassung und Projektmanagement über einen kostenlosen Account völlig ohne jede Verpflichtung testen. Dabei steht Ihnen dann vier Wochen lang die gesamte Dienstleistung zur Verfügung. Sogar der Support ist während der Testzeit nutzbar. Sollte die Dienstleistung doch nicht das sein, was Sie sich vorgestellt haben, müssen Sie noch nicht mal kündigen, denn der Account wird automatisch wieder gelöscht. Probieren Sie dieses sehr empfehlenswerte System einfach unverbindlich aus.

Stirbt Franchise aus?

Franchise – ein Auslaufmodell?

Die Messe „START“ fand erstmals 1998 in Nürnberg statt. Damals war sie als Existenzgründermesse gedacht und entwickelte sich schnell zum Vorreiter für Franchise-Messen. Denn schon damals stellten sich auf dieser Messe viele Franchise-Systeme vor. Der Besucheransturm gab dem Konzept Recht. Viele Menschen wollten sich über Existenzgründung und ihre Möglichkeiten informieren. Ende der 90er und in den Anfangsjahren des neuen Jahrtausends begeisterte sich so mancher für Selbständigkeit, der heute nur müde darüber lächeln würde. Franchise-Systeme schossen wie Pilze aus dem Boden. Das Thema „Franchise“ war für die meisten neu und wurde schnell zu einer beliebten Möglichkeit zur Existenzgründung. Damals war die Arbeitslosigkeit hoch und die Angst davor für viele sehr real. Darum sahen die Menschen mehr als heutzutage ihre Alternative in der Selbständigkeit.

Franchise hat seine Beliebtheit verloren

Inzwischen hat sich einiges geändert. Viele Arbeitnehmer freuen sich derzeit über sichere Arbeitsplätze. Doch selbst derjenige, der seinen Arbeitsplatz verliert, kann hoffen, bald wieder eine neue Stelle zu finden. Aus diesem Grund scheuen die meisten vor einer unsicheren Selbständigkeit zurück. Zudem ist es schwieriger geworden, sich mit Hilfe des Arbeitsamtes selbständig zu machen. Im Jahr 2012 wurde der Gründungszuschuss von vorher neun Monaten auf sechs Monate gekürzt. Dazu kommen schärfere Kriterien bei der Vergabe des Zuschusses. Darum zögern Menschen, sich in das Abenteuer „Existenzgründung“ zu stürzen. Trotzdem ist Franchise eine gute Alternative, wenn sich jemand selbständig machen möchte.

Das spricht für Franchise:
Denn bei dieser Form der Selbständigkeit muss der künftige Unternehmer das Risiko nicht alleine schultern. Er erhält ein fertiges Konzept. Sogar den Businessplan muss er nicht alleine zusammenschreiben, sondern der Franchise-Geber leistet hierbei tatkräftige Hilfe.
Franchise ist ein fertiges Geschäftsmodell, das der Franchisenehmer an seinem Standort ausüben kann und für das er Gebietsschutz erhält. Der Franchisenehmer muss keine Zeit und keine Kosten in die Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee stecken. Darin liegt der große Vorteil: Er kann sofort starten. Das spart Zeit und Geld. Der Franchisegeber begleitet den Franchisenehmer von Anfang an. Er bietet Seminare an und übernimmt häufig sogar die Buchführung. Bei einem Verkaufssystem läuft der Warenbezug häufig über den Franchisegeber.
Der künftige Unternehmer wird vom Franchisegeber an die Hand genommen und in das gesamte Geschäftsmodell eingewiesen, sogar bei der Anmietung von Geschäftsräumen ist er meist behilflich.

Es gibt Alternativen zu Franchise

Bei Franchise denken viele meist an das Restaurant mit dem goldenen M. Franchise ist aber kein Garant für den Erfolg.

Obwohl Franchise eine durchaus gute Möglichkeit der Selbständigkeit ist, gibt es Alternativen, die der klassischen Selbständigkeit ebenfalls überlegen sind, nämlich das Network Marketing. Dabei ist der künftige Unternehmer an keinen bestimmten Ort gebunden, denn er kann direkt von zu Hause aus starten und außerdem ist es wesentlich kostengünstiger.

Was ist Deine Meinung dazu?

Ich würde mich über einen Kommentar freuen

Dein Freund & Partner
Thomas Kleitz

Skype: thomas07122

Eines der erschwinglichsten Geld verdienen Möglichkeiten ist Artikel Marketing

Artikel Marketing ist eine günstige Methode

Das Schreiben von Artikeln, ist eine der erschwinglichsten Internet Marketing Methoden, die ich kenne.

Mit dem Google Keyword Tool, ein Keyword Vorschlags Werkzeug, sehen Sie die Millionen von Suchanfragen, die getan werden, für ein bestimmtes Keyword. Wenn ein bestimmtes Keyword in die Suchfelder von Suchmaschinen eingegeben wird, werden indizierte Websites mit Artikeln, die diese Keyword enthalten angezeigt. Und das ist es, was Traffic auf Websites mit keyword-reichen Artikeln bringt. Ja, das ist das Zauberwort Artikel.

Mit Artikel Marketing bieten Sie Content

…und Google liebt Content, da Google als Dienstleister immer bestrebt ist, dem „Kunden“, also dem Suchenden, das Beste Ergebnis zu seiner Suchanfrage zu liefern.

„Content is king“ sagen die Amerikaner, also „Inhalt ist König“, einmal vereinfacht ausgedrückt. Das kann man wohl sagen. Deshalb ist das Schreiben von Artikeln, also das Artikel Marketing, eine der am meisten genutzten Internet Marketing Medien heutzutage.

Internet-Surfer können einfach nicht genug bekommen von Informationen zu verschiedenen Bereichen. Bereitstellung von Informationen durch diese Artikel ist eine todsichere Methode, um heißen Traffic auf Ihre Webseite zu fahren.

Vorteile von Artikel Marketing

Warum ist das so?

Hier sind die Vorteile, die das Schreiben von Artikeln Ihrem Internet Geschäft geben kann.

1. Es ist absolut kostenlos

Zu schön, um wahr zu sein? Nicht wahr!? Okay, Sie haben für Ihr Internet Service Provider zu zahlen. Das war’s. Alles, was Sie brauchen, sind Ihre Gedanken, Ihren Computer und Ihre Hände. Wenn Sie dies alles haben, kann Sie nichts mehr aufhalten, um selbst Artikel für Ihre Webseite zu tippen und diese Online zu stellen. Auf welchen Aspekt dieses Prozesses müssem Sie wirklich ein paar Cent berappen? Vielleicht später, wenn Ihre Stromrechnung kommt 😉 .

2. Ihre Webseite wird in kurzer Zeit gefunden werden.

Einmal vorausgesetzt, dass die Artikel von Ihnen auf Artikel Verzeichnissen hochgeladen wird, die den meisten Web-Traffic bringen, wird in kürzester Zeit Ihre Website gecrawlt. Das passiert natürlich nur, wenn Sie nicht vergessen, Ihre Ressource-Box zu füllen und die Artikel Online zu stellen.

3. Sie erhalten automatisch Backlinks

Wenn Sie Ihren Artikel bei Verzeichnissen einreichen, werden sicherlich andere Webseiten Ihre Artikel benutzen. Mit den Copyright-Bestimmungen Ihrer Artikel, wird die URL Ihrer Webseite noch in Takt sein und wird anschließend mehr Traffic auf Ihre Website lenken.

4. Verbessern Sie Ihren Ruf

Wenn Sie als Internet Marketer, Ihre Produkte deutlich auf Ihrer Webseite zeigen, werden Sie nicht viel Conversion-Rate gewinnen. Conversion ist, wenn Sie Ihren Traffic in Umsatz verwandeln. Sie müssen zeigen, dass Sie kompetent auf Ihrem Gebiet sind. Und welchen besseren Weg, gibt es, als durch das Schreiben von Artikeln, die Ihnen erlauben, auch ab und zu mit Ihrem Wissen zu prahlen, richtig?

So stellen Sie sicher, dass Ihre kreativen Säfte fließen, indem Sie sich Einfälle notieren. Das ist der Schlüssel für schnelle Ideen, um Starthilfe für Ihre Artikel zu bekommen und schriftlich an Schwung zu gewinnen.

Mit diesen oben genannten Vorteilen, ist Artikel Marketing das letzte Problem, das Sie immer in der Lage sind, kurze Schreibblokaden zu überwinden.

Sollten Ihnen mal die Themen ausgehen, lassen Sie sich doch Ideen geben und Sie werden dafür bezahlt.

Der neue Internet Explorer 10 ist da

Inhalt „sponsored by Microsoft“

Der neue Internet Explorer 10 ist da

Der neue Internet Explorer 10 ist schnell, sicher und perfekt für die Touch-Bedienung. Die Kampagne wird stark digital kommuniziert.

Die Spots laufen in TV und Kino.


Firmenprofil von Microsoft

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...