Recherchieren, vergleichen und dann kaufen

Das Internet hat das Einkaufsverhalten vieler Konsumenten verändert

Dieses Wissen sollte ein Unternehmer nicht außer acht lassen.

…denn Das Online-Marketing und der Geschäftserfolg eines Unternehmens hängen klar voneinander ab.

Dies zeigt einmal mehr ein Selbstversuch von Exlibris.
Das Unternehmen hat kürzlich eine Woche lang komplett auf Werbung in der Google-Suche verzichtet, wie 20 Minuten berichtet.

Konsequenz: In dieser Woche wurde nicht nur im Internet weniger verkauft, sondern auch in den Ladengeschäften, also Offline.

Viele Verbraucher nutzen das Internet eben immer mehr vor einem Kauf um zu recherchieren und zu vergleichen, auch wenn das teils sehr zeitintensiv sein kann.

Hat der Konsument eine Entscheidung getroffen, kauft er entweder Online oder geht zum Anbieter in das Geschäft.

Somit sollte Ihnen als Unternehmer bewusst sein, auch wenn Sie denken, ihre Produkte oder Dienstleistungen lassen sich nicht im Internet verkaufen, dass sie im Internet vertreten sein müssen

Die Frage „Ob?“ stellt sich schon lange nicht mehr.

Vielmehr sollten Sie sich fragen „Wann bin ich im Internet vertreten?

Selbst wenn Sie schon eine Webpräsenz haben, sollten Sie diese auf Marketingtauglichkeit überprüfen lassen.

Ich sehe immer noch sehr viele Webseiten, die lediglich als Visitenkarte im Internet dienen, die aber schon auf den ersten Blick eines Profis erkennen lassen, dass diese Webseite keine Interessentenanfragen generieren kann.

Sie haben das Gefühl, Ihre Webseite bringt Ihnen zu wenig Anfragen?

Es gibt sehr viele Faktoren, die zum Marketing – Erfolg im Internet bzw. über das Internet führen.

Lassen Sie sich doch einfach unverbindlich beraten.

Thomas Kleitz

eMail: info@thomaskleitz.ch
Skype: thomas07122

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS