Acht Gründe, warum du Videomarketing einsetzen solltest

Warum solltest Du Video-Marketing einsetzen?

Das Online Video-Marketing oder Virales Marketing ist zur Zeit eines der heissesten Themen im Internet und wird in naher Zukunft ein fester Bestandteil des Internetmarketings werden.
Video-Marketing ist sehr gut geeignet, um deine Webseite, dein Produkt oder dein Geschäft zu promoten.
Die explosionsartige Entwicklung von Videoseiten wie Youtube (mittlerweile wird Youtube als wichtige Suchmaschine bezeichnet), Vimeo etc, stellt nur den Anfang des Videokommunikationszeitalters dar.

Hier einige Statistiken über Online Video aus dem Jahr 2010:
* 172 Millionen U.S. Zuschauer haben 14.6 Stunden online Video gesehen.
* Über 40% der User, nutzen Online Video Plattformen jede Woche und über 70% jeden Monat.
* YouTube zeigt über 1 Milliarde Videos PRO TAG!
* YouTube (gehört Google) erwartet im Jahr 2011 einen Umsatz von 2 Milliarden Dollar.
* Virale Video Marketing Kampagnen erhöhen die Klickrate um 750% (MarketingExperiments.com, November 2006)
* E-commerce Seiten die Produkt Videos einsetzen haben eine um bis zu 45% höhere Verkaufsrate. Onlineshoes.com sagt das Ihre Kunden bis zu 45% eher kaufen, wenn Sie ein Video über ein Produkt gesehen haben. Zappos.com sagt das sie 30% mehr verkaufen, wenn Kunden ein Produktvideo gesehen haben. (Quelle: ReelSEO, Internet Retailer)

Wenn du bisher noch nicht über die Nutzung von Online Video-Marketing in deinem Geschäft nachgedacht hast, wird es höchste Zeit dies zu tun.
Meine Aufgabe ist es dich dabei zu unterstützen, damit du viele Anfängerfehler vermeiden und den größtmöglichen Nutzen für dein Geschäft erzielen kannst.

Online Video-Marketing hat seit 2007 ein exponentielles Wachstum hingelegt und wächst seitdem jedes Jahr.
Über 3 Milliarden Dollar wurden im Jahre 2010 für Werbung im Online Video-Marketing ausgegeben.
Online Video-Marketing ist bereits ein Milliarden Markt und jedes Geschäft, jeder Selbständige sollte dringend darüber nachdenken dies auch zu nutzen.

Hier sind einige Grundlagen, die Du beachten solltest, wenn du Video-Marketing für dein Business einsetzen willst, wenn du deine Firma, deine Produkte und Dienstleistungen effektiver anbieten willst:

1. Wenn du Videos einsetzen willst, um Dein Produkt, Deinen Service oder Dein Geschäft vorzustellen, sollte das Video kreativ und einladend sein. Am besten ist es, wenn dein Video eine emotionale Reaktion beim Kunden auslöst. Nur Video vermag so eine Reaktion auszulösen… Ob dein Video lustig, informativ oder kontrovers ist, wenn du einen guten sog. “Hook” oder zu deutsch “Aufhänger” hast, werden deine Zuschauer dein Video gerne sehen und anderen empfehlen…Der Aufhänger ist sehr wichtig, um einen viralen Effekt zu erzielen 🙂
Also sei kreativ.

2. Online Video ist eine geniale Möglichkeit deine Marke im Internet zu festigen. Dein Logo, Dein Banner oder das sogenannte Branding sollte in jedem Video dabei sein. Je mehr Videos mit deinem Logo auf den verschiedenen Video Plattformen zu sehen sind, desto höher wird das Markenbewusstsein. Einen Schritt weiter z.B. geht die Firma Talk Fusion mit den Video emails und eigens auf deine Firma, deine Webseite zugeschnittene Templates oder Vorlagen. Jedes mal wenn ein Kunde diese email erhält, fällt dein Branding sofort ins Auge, bevor er sich das Video bereits angesehen hat. Hier ein Beispiel für Talk Fusion Video emails.

3. Testimonials bzw. Kundenmeinungen
Testimonials sind beliebt und wirklich wichtig. Achte aber darauf nur echte Meinungen zu nutzen und keine selbst erstellten. Wenn deine Kunden in einem Video positiv von deinem Produkt sprechen, erhöht das sofort das Vertrauen. Warum haben Deine Kunden sich für Dein Produkt entschieden und welche Vorteile bietet es Ihnen? Diese Videos solltest du nicht nur auf deiner Webseite online haben, sondern auch gezielt im Internet auf den verschiedenen Video- und Social Media Plattformen vermarkten.

4. Sei echt und authentisch. Wenn Du ein Video über deine Firma machst…dann filme deine Mitarbeiter, in Deinem Büro, die echte Arbeit leisten. Erstelle keine gefakeden bzw. gestellten Videos. Deine Zuschauer werden es durchschauen und das wirft ein schlechtes Bild auf dich.

5. Nutze Video als eine Plattform für deine Produkte. Zeige im Video wie deine Firma arbeitet und warum Dein Produkt z.B. Konkurrenz Produkten überlegen ist und warum Leute bei Dir kaufen sollten. Hebe das Besondere deiner Produkte und Dienstleistungen hervor. Eine geniale Möglichkeit dies zu tun, ist z.B. die Talk Fusion – Fusion Wall oder der Video Blog (www.fusionwall.com)

6. Wenn dein Geschäft serviceorientiert ist, dann zeige deinen Zuschauern wie genau dein Service aussieht. Erkläre warum dein Service besser ist als der von anderen (ohne andere abzuwerten) und welche Vorteile du bietest. Erkläre Ihnen warum und wie du Ihnen helfen kannst.
Hier einige Beispiele: http://1169744.talkfusion.com/for/business/

7. Webinare (Online Seminare) sind das, was ich gern als Phase 2 Videos bezeichne. Webinare sind super geeignet, um z.B. Trainings oder Schulungen zu geben, dein Produkt live zu präsentieren, mit Kunden live zu interagieren. Du könntest z.B. Webinare geben, um deinen Kunden zu zeigen, wie Dein Produkt am besten funktioniert. Webinare sind ein MEGA Trend aus den USA und werden auch in Europa in den nächsten Jahren einen enormen Boom erleben. Webinare sind zudem viel detaillierter als Online Videos auf Plattformen wie Youtube und Co. Auch hier bietet Talk Fusion eine unschlagbare Webinar Lösung an, mit einer unbegrenzten Anzahl an Teilnehmern.
Alle Infos dazu findest du hier:
http://1169744.talkfusion.com/de/product/video_broadcasting/

8. Sobald du aktiv Online Video-Marketing einsetzt, solltest du natürlich immer neue Videos einsetzen und erstellen. Eine geniale Möglichkeit ist es, z.B. QR Codes auf deiner Visitenkarte zu nutzen, die den Kunden beim Einscannen auf dein Video weiterleiten. Mit den Smartphones ist das eine gute Möglichkeit den Kunden direkt einzubinden…

Diese 8 Punkte sind natürlich nur ein kleiner Teil der vorhandenen Möglichkeiten, aber ich hoffe sie geben dir schon jetzt einen guten Einblick in die vielen Möglichkeiten zur Nutzung von Online Video-Marketing für dein Geschäft. Das Internet wächst rasant weiter und Video-Marketing ist der nächste globale Mega Trend. Online Video ist zudem bis zu 8x effektiver als normale textbasierte Werbung.

Diejenigen, die in naher Zukunft KEIN Video-Marketing einsetzen, werden sich früher oder später fragen, warum Ihr Geschäft keinen Zuwachs verzeichnet und schlussendlich von anderen kreativeren Firmen, die Videos gezielt einsetzen, verdrängt werden.

Abschliessend ist folgendes zu sagen: Social Media Seiten wie z.B. Facebook wachsen rasant und Videos erfreuen sich dort großer Beliebtheit und verbreiten sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit!

Warum Du wirklich nicht auf Video Marketing verzichten solltest?

1. Zahlreiche Tests belegen, dass Videos viel höhere Conversion-Rates erzielen. Das gilt für Verkäufe und auch für Anmelde-Raten in Email Listen

2. Für Webseitenbesucher ist es einfach bequemer sich ein Video anzusehen, als lange Texte zu lesen.

3. Informationen aus einem Video sind leichter zu übermitteln und überzeugen besser als ein Text.

4. Ein Ratgeber oder Kurs lässt sich viel schneller und leichter als Video erstellen. Einen 10 Wochen Kurs kannst Du innerhalb weniger Tage erstellen.

Hier sind einige weitere Ideen: http://1169744.talkfusion.com/de/demos/

Wenn Du auch Video-Marketing einsetzen willst, dann zeigen wir Dir mit Talk Fusion:

– Wie du deine Besucherzahlen für deine Webseite steigerst
– Wie du mehr und schneller Vertrauen zu deinen Kunden aufbauen kannst
– Wie du deine Produkte & Dienstleistungen besser und verständlicher anbietest
– Wie du dir eine Email-Liste von Treuen Kunden schneller aufbaust
– Wie du dadurch deinen Umsatz steigerst
– Wie du besser verkaufst
– Wie du mehr Geschäftspartner findest
– Wie du Traffic von zahlreichen Videoportalen bekommst

Ohne Zweifel ist Video-Marketing DIE ZUKUNFT! Es gibt kaum noch eine erfolgreiche Webseite, auf welcher nicht mindestens ein Video zu finden ist, egal ob es sich um News, Unterhaltung oder Verkaufsseiten handelt.

Nutze das Medium welches Deine Besucher am besten verstehen!

Verpasse nicht den Zug! Arbeite in Zukunft viel effizienter, spüre den sichtbaren Erfolg in deinem Geschäft noch heute.

Wenn du mehr Informationen zum Thema Video Marketing möchtest, dann sieh dir JETZT die folgende Präsentation an. Du wirst begeistert sein!

Internationale Infos:
http://1169744.tourtalkfusion.com/

Kontakt:

Thomas Kleitz
Skype: thomas07122
email thomas.kleitz@bluewin.ch
Tel: 0041 (0) 78 851 64 30

Motivation und Erfolgsstrategien – Seminarbericht

Vor kurzem hatten wir, die Mitarbeiter von Job4Winners.ch wieder die Möglichkeit einen tollen Seminartag zu erleben.
Von diesem möchte ich Dir berichten.

Als erstes wollte der Seminarleiter wissen,
Was jeder einzelne von diesem Tag erwartet?
Der Seminarleiter ging durch die Reihen und sah, wie viele von diesem Tag mehr Motivation erwarten.
Daraufhin analysierten wir gemeinsam das Wort Motivation.
Es setzt sich zusammen aus Motiv, also der Grund, warum wir etwas tun und a(k)tion, also das was wir aus dem Grund tun.
Der Seminarleiter sagte, dass auch ein Mensch, der sich abends mit der Bierflasche auf die Couch legt eine Motivation hat, dieses zu tun.

Somit bleibt festzuhalten:
Du bist immer motiviert! Die Frage ist eben nur, Wofür?

Willst Du wirklich mehr Erfolg im Leben oder bist du der Meinung, dass es schon alles im Leben gewesen sein muss?

Es folgte eine Selbstanalyse.
Wo stehe ich und wo will ich hin?

Diese Fragen kannst Du nur für Dich selbst beantworten.

Was würdest Du gern in Deinem Leben ändern?

Hier zitiere ich gern Martin Luther King, der sagte:
„Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, so ist er auch nicht fähig zu leben.“

Du musst Verantwortung für Dein Leben übernehmen und Dich nicht in eine passive, kraftlose Opferrolle begeben.

Schluss mit Ausreden:

  • Du bist zu 100% verantwortlich für Alles
  • Du hast selbst die Wahl

Sind Menschen, die erfolgreicher sind als Du, intelligenter?
Nein! Sie sind fleißiger, mutiger, disziplinierter und williger als Du!

Jeder Mensch hat die Wahl, ob er zu den Erfolgreichen gehören will oder zu den Erfolglosen.

Lässt Du das einfach auf Dir sitzen oder willst Du jetzt mit Job4Winners.ch Dein Leben verändern und aufhören zu jammern?

Wir alle haben die Kontrolle in unserem Leben.

Hier ist zu unterscheiden unter der
direkten Kontrolle, also das, was Du aktiv beeinflussen kannst. Zum Beispiel welchen Arbeitsplatz du hast und wieviel Geld Du verdienst.
Dann gibt es Dinge, die wir nur indirekt kontrollieren können. Zum Beispiel Kollegen bzw. andere Menschen, die unzufrieden sind, aber trotzdem nichts daran ändern wollen.
Und zu guter Letzt, gibt es Dinge, die wir nicht kontrollieren können, wie beispielsweise das Wetter.

Hier kamen wir dann auch schon zur Bequemlichkeitszone.

Die Bequemlichkeitszone ist die Zone, wo Menschen sich wohl und sicher fühlen, wo sie vermeintlich glauben, dass ihnen nichts Schlimmes widerfahren kann. Dort wo alles Routine und selbstverständlich wird.

Wenn Du mit dem, was Du bis jetzt erreicht hast unzufrieden bist, musst Du raus aus der Bequemlichkeitszone!
Die einzige Chance, Dein Leben zu verändern, ist auszubrechen aus der Bequemlichkeitszone.
Entwickle Dich weiter, wachse, erlebe Aufregendes und suche nach neuen Cancen und nutze Sie.

Triff immer einen „Für“-Entscheidung!

Wir Menschen funktionieren eigentlich ganz einfach, wir wollen Schmerz vermeiden und Freude gewinnen.
Entscheide Du Dich also in Zukunft nur noch für etwas, was Dir Freude bringt.

„Zeig mir einen Menschen, der eine klare und präzise Entscheidung treffen kann und ich zeige dir immer, immer einen Gewinner!“ Zitat: John D. Rockefeller

Erfolgreiche Menschen sind in der Lage, schnelle, oft in Sekundenbruchteilen, und klare Entscheidungen zu treffen.

Warum bist Du also noch nicht erfolgreich?

Ich kann es Dir sagen. Du bist feige, Du hast Angst, vor dem Versagen, vor der Veränderung, vor Neuem und vor der Ablehnung.

Hier zitiere ich gern Thomas Alva Edisson
„Erfolg hat nur wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet!“

Am Ende des Seminars kamen wir zum Höhepunkt des Tages.
Wir durften Eisenstangen verbiegen.

Auch ich hatte etwas Angst davor, da ich es noch nie gemacht hatte. Aber ich hätte es nie rausfinden können, wenn ich es nicht einfach getan hätte.
Mein Ansporn war, die Freude zu verspüren, wenn ich es geschafft habe.

Das war mein heutiger Bericht von unserem Seminar Motivation und Erfolgsstrategien.
Wenn Du auch einmal ein solches oder ein anderes Seminar erleben willst, kannst Du das als Mitarbeiter von Job4Winners.ch TUN.

Du wirst begeistert sein

Kontakt:

Thomas Kleitz

Erfolg Leben Geld

Tel: 0041788516430

Skype: thomas07122

Mache Deine Träume wahr – Ziele richtig setzen

Selbstmotivation und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Eigenschaften erfolgreicher Menschen.

Die Motivation von Außen kann nur für kurze Zeit wirken.
…obwohl das nicht ganz richtig ist, denn die Motivation vieler Menschen, die etwas tun,
was ihnen nicht einmal Spaß macht, sie es aber trotzdem tun, weil sie am Anfang oder am Ende des Monats ihre Rechnungen zahlen müssen, wirkt sich bei vielenMenschen in Krankheiten und sogar Depressionen aus.

Die Volkskrankheit Nr. 1 ist Geldmangel

Jeder ist selbst verantwortlich für das, was er ist.
Selbstverantwortung ist ebenfalls eine sehr wichtige Eigenschaft erfolgreicher Menschen.

Andere Menschen haben immer sehr schnell Ausreden bereit, die sie in die Opferrolle drängen.
Willst Du Opfer oder Täter (im positiven Sinne) sein?

Wie aber kann man sich nun selbst motivieren?

Das wichtigste ist, dass Du noch Ziele, Träume und Visionen im Leben hast.
Denke doch mal an Deine Kindheit, welche Träume Du hattest.
Was wolltest Du alles werden?
Was wolltest Du alles haben?

Wo sind diese Träume und Visionen geblieben?

Viele Menschen machen hier einfach die größten Fehler, die sie machen können.
– Ziele werden gestrichen oder in die unterste Schublade geschoben.
– Ziele werden an das Einkommen angepasst, nicht aber umgekehrt.

Der Erfolg ist schwer, wenn man ihn mit einem grossen Sprung nach vorne erreichen will.
Aber er wird leicht, wenn man ihn Schritt für Schritt geht. (Das System der kleinen Schritte.)

Ich gebe Dir hier die 5 Schritte zur Zielsetzung an die Hand, damit auch Du wieder an Deinen Träumen und Visionen festhalten kannst.

Die 5 Schritte zur Zielsetzung

1. Das Ziel muss erreichbar sein

Du kannst beispielsweise kein amerikanischer Präsident werden,
wenn du nicht in Amerika geboren bist und kein amerikanischer
Staatsbürger bist

2. Das Ziel muss messbar sein

Es reicht nicht aus, wenn Du das Ziel hast, mehr Geld zu verdienen.
Was ist mehr? 10 CHF sind auch schon mehr.
Eine messbare Größe ist beispielsweise ein Jahreseinkommen von z.B. 200.000 CHF erreichen zu wollen.
Mit diesem Ziel kannst Du überlegen, ob das mit deinem jetzigen Job möglich ist.
Wenn nicht, solltest Du Dir neue Wege zum Ziel suchen

3. Das Ziel muss schriftlich fixiert sein

Träumen kannst Du in den schönsten Farben, aber meistens bleiben das auch nur Träume.
Hast Du ein Ziel erstmal aufgeschrieben, hat es auch eine gewisse Verbindlichkeit.
Nur so ist es ein konkretes und durchdachtes Ziel und es ist leichter eine spätere Erfolgkontrolle durchzuführen.

4. Du brauchst ein Zeitlimit

Es genügt nicht zu sagen „Ich will einmal Millionär werden oder ich will einmal ein 500.000 €-Haus auf Mallorca besitzen!“
Du musst genau den Zeitpunkt definieren, wann!
In 2 Jahren, in 5 Jahren oder vielleicht in 10 Jahren.
Besser ist es sogar, wenn Du aufschreibst, wann Du das Ziel erreichen willst mit Monat und Jahr, also zum Beispiel im Juni 2016.
Nur durch ein Zeitlimit hast Du genügend Ansporn, Dein Ziel auch erreichen zu wollen.

5. Definiere, warum Du das Ziel erreichen willst

In vielen Erfolgsbüchern und Seminaren wird dieser Punkt vergessen. Aber das ist sehr, sehr wichig.
Wenn Du Dir im klaren bist, warum du dieses Ziel erreichen willst, gibt dir das viel mehr Energie und Entschlossenheit, dieses Ziel auch wirklich zu erreichen.
Hast Du Dir ein Ziel gesetzt, weisst aber nicht, Warum? du das erreichen willst, überlege, ob das wirklich das richtige Ziel ist.

Deine Ziele sind Deine Vision. Auch Columbus hatte eine Vision: er wollte den Seeweg nach Indien entdecken!
Jede bedeutende, erfolgreiche Firma war zu Beginn eine Vision!
VW war zu Beginn eine Vision! Daimler-Benz war auch zuerst eine Vision!
Coca Cola war eine Vision!
Viele Unternehmer haben nicht hiervon gesprochen. Denn sie, fürchteten, ausgelacht zu werden. Aber sie hatten immer die Vision klar vor Augen, ein bedeutendes Unternehmen zu schaffen. Anschliessend haben sie geschuftet, geschuftet, geschuftet – wie ein Pferd – oft Tag und Nacht – um ihre Ziele, ihre Vision zu realisieren.
Sie legten das Negative ab. Sie waren immer auf ihr Ziel fixiert! Dabei zeigten sie grosse Ausdauer, sehr viel Stehvermögen, ließen sich von Rückschlägen nicht abbringen und zeigten grosse Willenskraft, ihre Ziele und ihre Visionen zu verwirklichen.

Verwirkliche auch Du deine Träume entsprechend dem Grundsatz:

Träume nicht Dein Leben lang, sondern lebe Deinen Traum.

Hast du noch Träume in Deinem Leben? Was willst du wirklich tun im Leben?
Was macht dich glücklich?
Denke daräber nach. Nimm dir Zeit und TU ES! Erwecke deine Fähigkeit wieder zu träumen, begeistert zu sein wie ein Kind!
Denn wenn du begeistert bist, voller Wünsche und Träume und auf diese Schritt für Schritt hinarbeitest, wirst du ein Leben leben, von dem andere nur träumen können…

Das tückische an vielen Wünschen und Träumen ist, dass sie oft mit Geld zu tun haben, was viele nicht haben.

Egal ob du nach einer neuen Tätigkeit suchst, einen Nebenjob suchst oder Selbständig bist, ich möchte dir helfen dein Bruttosozialprodukt zu steigern,
damit auch Deine Ziele wieder in greifbare Nähe rücken.

Tue es jetzt, denn mit jedem verstrichenen Tag hast Du einen Tag weniger die Chance, das zu tun, was Du wirklich willst.

Mehr Informationen findest Du hier:
http://www.job4winners.ch

Kontakt:

Thomas Kleitz

Tel: 0041788516430

Skype: thomas07122

Web: http://www.job4winners.ch

Bezahlung von Leistung, nicht für Anwesenheit

Es ist besser für Leistung bezahlt zu werden statt für Anwesenheit

Kennst Du das?
Du kommst Montag morgen 7.00 Uhr an Deinen Arbeitsplatz. Du stehst vor einem Berg von Arbeit. Dein erster Gedanke: „Jetzt geht das schon wieder los, wie soll ich all das schaffen?“ oder „Hoffentlich ist bald Freitag!“.
Mit diesen Gefühlen im Bauch machst du dich an die Arbeit. Mittag um 12.00 Uhr, blickst du auf den nicht wirklich kleiner gewordenen Arbeitsstapel und machst Mittagspause.

Es ist aber nicht wirklich eine Pause, denn die Arbeit begleitet dich im Kopf. Die Gedanken lassen dich nicht los und bevor du es richtig realisiert hast, bist du schon wieder drin. Abends um ca. 18.00 Uhr, freust du dich, deine Freunde zu treffen, verlässt du deine Arbeitsstätte. Begleitet von den gleichen Gedanken vom Mittag.

Abends noch schnell versuchen abzuschalten, dann ab ins Bett, damit es am nächsten Tag wieder weiter geht.
Kennst du solche oder so ähnliche Geschichten? Sehr vielen Menschen geht es so. Und irgendwann kommen sie an einen Punkt, wo sie sich fragen: „Was hat das Ganze für einen Sinn? Will ich das bis 65 machen?“.
Die Frage an dieser Stelle ist: „Gibt es Alternativen?“. Ja, es gibt eine Alternative. Du musst nicht immer mehr arbeiten um mehr zu verdienen. Wenn du weniger arbeitest heisst das nicht automatisch, dass du weniger verdienen musst.
Es gibt ein einfaches Prinzip, das sogenannte Paretoprinzip, auch Pareto-Effekt oder 80-zu-20-Regel genannt.
Die Mitarbeiter von beispielsweise Job4winners lernen nach diesem Prinzip zu arbeiten.

Auf Grund von jahrelangen Suggestionen des Umfelds glauben die meisten Menschen jedoch felsenfest an das Konzept der Berechnung der Arbeitsleistung gekoppelt an den Aufwand von Stunden. Sie tauschen ihre kostbare Zeit gegen eine Aufwandsentschädigung ein.
Wenn du dein Leben geniessen willst, dann solltest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du nicht für „Anwesenheit“ sondern eher für „Leistung“ bezahlt wirst.

Wenn du eine besondere Leistung oder einen besonderen Nutzen für andere Menschen darstellst, dann fragen diese nicht, wie viel Zeit du dafür gebraucht hast. Sie werden dir den geforderten Preis bezahlen. Wenn du einen besonderen Nutzen anbietest und dafür eine dementsprechende Provision oder ein entsprechendes Honorar erhältst, interessiert es niemanden, wie viele Stunden du dafür aufgewendet hast.

Suche deshalb nach Möglichkeiten, bei denen nicht deine Zeit sondern deine Leistung bezahlt wird. Noch besser überlege, wie du durch eine einmal erbrachte Leistung immer wieder bezahlt wirst, wenn die Menschen diese Leistung nutzen, auch ohne dein zutun. Das nennt sich dann passives Einkommen.

Auch dies kannst du mit der Hilfe von Job4winners erreichen, wenn du das nur willst.

Kontakt und weitere Informationen:

Thomas Kleitz

Tel: 0041788516430

Skype: thomas07122

Web: http://www.job4winners.ch

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...